Bundesministerin übernimmt Schirmherrschaft

schirmherrschaft_quadratGroße Ehre für das Chancenwerk: Die Bundesministerin Manuela Schwesig, zuständig für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft zu übernehmen. In einem Brief an unseren Geschäftsführer Murat Vural schreibt sie:

“Die Initiative Chancenwerk hat kürzlich ihren 10. Jahrestag gefeiert. Dazu möchte ich Ihnen nachträglich herzlich gratulieren. Der Erfolg von Chancenwerk spricht für sich: In den letzten Jahren ist es gelungen, ein einmaliges Modell der Lernunterstützung an Schulen zu etablieren.

Ihre Überzeugung, dass Bildungschancen in unserem Land nicht von der Herkunft oder dem Geldbeutel der Eltern abhängen dürfen, teile ich voll und ganz. Sie und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter reden nicht nur von Bildungschancen und Engagement, sie setzen sich ganz praktisch dafür ein, dass Schülerinnen und Schüler die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.

Daher bin ich gern bereit, die Schirmherrschaft für Chancenwerk zu übernehmen.”

Veranstaltung in Berlin

Die Übernahme der Schirmherrschaft und unser Start in Berlin fallen somit zusammen. Daher wird es in der Startphase eine Veranstaltung an einer unserer Berliner Kooperationsschulen geben, um die Schirmherrschaft auch ganz offiziell zu würdigen.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung bei Frau Schwesig und ihrem Team!

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

JETZT SOFORT BEWERBEN